Polier- und Mahlkugeln

 
 
 

Mahlkugeln, Polierkugeln und Kugelstrahlen, Oberflächenbehandlung


Mahlkugeln werden üblicherweise aus Stahl bzw. Edelstahl gefertigt und kommen als Mahlkörper in Kugelmühlen zum Einsatz.

Stahlkugeln werden zum Mahlen von Werkstoffen in Kugel oder Reibmühlen verwendet.

Kugelmühlen werden in der industriellen Produktion oder in Laboren eingesetzt.

Polierkugeln bestehen ebenfalls aus Stahl bzw. Edelstahl. In bestimmten Fällen kann die Wirkung dieser Kugeln durch den Einsatz von Satelliten oder Birnen gesteigert werden.

Polierkugeln gibt es nur in bestimmten Größen. Durch ihre hohe Widerstandsfähigkeit sind sie sehr preiswert.

Mikrokugeln aus Glas werden auch Glasperlen genannt und kommen beim Kugelstrahlen zum Einsatz. Sie bestehen aus Mineralglas oder gemahlenem und geschmolzenem Natriumsilikat.

Sie werden als Kugelstrahlen für die Reinigung, das Läppen und das Schleifen von Oberflächen eingesetzt.

Man spricht bei Glasperlen nicht von Durchmesser, sondern von Korngröße. Sie sind in Korngrößen von 1-50 Mikrometer bis hin zu 800-1300 Mikrometer erhältlich.


Für weitere Informationen über unser Unternehmen und unsere Produkte, werfen Sie einen Blick auf unsere Website in Englisch (oder Französisch).